allgemeine Infos · Geschichte · Bilder · Grundriss · 

     Home

     Burgen
     Burgentouren

     Burgenentstehung

     Erklärungen

     Burgenlinks
     Servicelinks
    
Literatur und Quellen

     News

     Kontakt



© 2002 by Burgenreich.de


Burgruine Waldeck
(Dorweiler)

Zur größeren Ansicht der Bilder einfach Bild "klicken". Mit dem "Zürück"-Button Ihres Browsers kommen Sie wieder auf diese Seite.

Die Oberburg ist durch einen Stacheldrahtzaun hermetisch abgeriegelt. In Ihr hat der Bund Nerother Wandervögel seinen Sitz.
Das Tor der Unterburg, dahinter das kleine Burgmannenhaus.
Die Ruinen des Barockschlößchens. Im Hintergrund de Giebel der 150 m höher gelegenen Oberburg.
Eines der wenigen mittelalterlichen Überbleibsel ist dieser kleine Eckturm mit noch erkennbarem Treppenaufgang auf den Bering.
Vom Tal aus kommend erkennt man, daß das Burgplateau künstlich angelegt wurde.
Völlig von Moos überwuchert findet man im Wald noch zahlreiche Mauerreste, so wie hier das Fundament eines Wehrtürmchens.